Zurück zum kalender
Sep.
29
Heinz Rudolf Kunze "WERDEGANG – Eine musikalische Lesung"
Mit einnehmender Stimme blickt Heinz Rudolf Kunze in WERDEGANG zurück: Auf eine Kindheit und Jugend im Wirtschaftswunderland, auf die Umbrüche und Aufbrüche der grell-turbulenten 1980er Jahre und den deutschen Zeitgeist der letzten Jahrzehnte. Die 1. Autobiografie des Künstlers erzählt ganz ehrlich, reflektiert und unterhaltsam von Erfolgen, Tiefpunkten, Zweifeln und Höhenflügen. Und nicht zuletzt davon, welche Kraft Musik und Literatur entfalten können.
Pünktlich zum 40-jährigen Bühnenjubiläum geht Heinz Rudolf Kunze, der wie kaum ein anderer Rocksänger die musikalische Landschaft Deutschlands geprägt hat, mit seiner 1. Autobiografie auf große Lesetour. Im Gepäck hat er sein Buch und natürlich seine Gitarre. Die Fans erwartet ein ganz persönlicher Abend, eine Bestandsaufnahme mit zahlreichen bekannten Hits wie „Finden Sie Mabel“ oder „Leg nicht auf“.
Und Heinz Rudolf Kunze wäre nicht einer der wichtigsten Rockpoeten des Landes, wenn nicht auch aktuellzeitkritische und unterhaltsame Beobachtungen Teil dieses besonderen Abends wären. Dabei bleibt er wie immer kantig, wird nie zum Mitläufer. Über die Jahrzehnte mischt HRK sich in gesellschaftliche Diskussionen ein, hält mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg. Ob in der Anti-Atom- und Friedensbewegung Anfang der 80er, bei „Band für Afrika“ oder „Rock gegen rechte Gewalt“.
Bis heute stellt er sich seiner politischen Verantwortung als Künstler und Mensch.
Infos & Tickets auf www.kreuz.com 
Datum
29 September
Uhrzeit
20:00 - 23:00
Ort
Kulturzentrum Kreuz Fulda
81 Schlitzer Straße
Fulda, Hessen Deutschland